Stellenbörse

A: Technische/r Sachbereichsprüfer/-in in der Abteilung „Technische Prüfung“

Vom: 13.02.2018 bis 10.03.2018

Ansprechpartner: Herr Noetzel, Rechnungsprüfungsamt (Tel. 0202 / 6024) und Frau Möbius, Haupt- und Personalamt (Tel. 6975)

Wuppertal: Stadt der weltberühmten Schwebebahn, Kultur- und Wirtschaftszentrum des Bergischen Landes, 360.000 Einwohner, Universitätsstadt - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Rechnungsprüfungsamt eine/einen Technische/r Sachbereichsprüfer/-in in der Abteilung „Technische Prüfung“.

Das Aufgabengebiet umfasst die Prüfung von Maßnahmen des Hochbaus (Planung, Ausschreibung, Abwicklung und Rechnungslegung).

Vorausgesetzt werden:
• Befähigung für den gehobenen Bautechnischen Verwaltungsdienst bzw. ein abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur
• mehrjährige Berufserfahrung
• Kenntnisse des Bau- und Vertragsrechtes sowie der technischen Regelwerke
• sichere Kenntnisse der VOB und der HOAI
• praktische Erfahrungen in den Bereichen Planung, Ausführung und Überwachung von Baumaßnahmen
• Kenntnisse der Verwaltungsstrukturen und Verwaltungsabläufe
• Verhandlungsgeschick und Überzeugungsvermögen, sicheres und kompetentes Auftreten
• hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstständigkeit
• Konfliktfähigkeit, hohe psychische und physische Belastbarkeit
• Fähigkeit zu konzeptionellem Denken.

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 11 bzw. nach Entgeltgruppe E 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Die Besetzung der Stelle ist auch mit Teilzeitkräften möglich, wobei durch Vereinbarung sichergestellt werden muss, dass eine ganztägige Präsenz am Arbeitsplatz gegeben ist. Die Stelle kann mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von mindestens 35 Stunden bis zur vollen regelmäßigen Arbeitszeit besetzt werden. Die Stadt Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht. Als familienfreundlicher Arbeitgeber nimmt die Stadt Wuppertal am Audit Beruf und Familie teil. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter wird mit Interesse entgegengesehen.

Bewerbungen an:
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 10.03.2018 schriftlich an:

Stadtverwaltung Wuppertal
Haupt- und Personalamt (404.4)
z. H. Frau Möbius
Johannes-Rau-Platz 1
42275 Wuppertal

zurück zur Übersicht