Stellenbörse

A: Bauingenieur (m/w) oder Architekt (m/w)

Vom: 29.01.2018 bis 09.02.2018

Ansprechpartner: Frau Manolias Amtsleiterin Gebäudewirtschaft (Tel. 02181 / 6016500)

Der Rhein-Kreis Neuss ist mit rund 450.000 Einwohnern einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland in einer regional und überregional bedeutungsvollen Lage zwischen den Oberzentren Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach und Krefeld. Der Rhein-Kreis Neuss verfügt neben einer gut ausgebauten allgemeinen Infrastruktur über vielfältige Kultur-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind im Amt für Gebäudewirtschaft des Rhein-Kreises Neuss mit Dienstort Grevenbroich zwei Stellen als Bachelor Fachrichtung Architektur (Entgeltgruppe E10 TVöD) in Vollzeit zu besetzen (hiervon eine unbefristet, die andere im Rahmen eines Zweijahresvertrages).

Das Amt für Gebäudewirtschaft verantwortet die wirtschaftliche Betreibung der kreiseigenen Liegenschaften in den Bereichen Neubau, Bauunterhaltung und Gebäudebetrieb.

Ihr Bewerbungsprofil:
- Abschluss als Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering Fachrichtung Architektur oder höherwertig
- Berufserfahrung und Fachkenntnisse in möglichst allen Leistungsphasen der HOAI sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung
- PC–Kenntnisse, insbesondere MS-Office, MS-Project und ARRIBA sind gewünscht bzw. es wird die Bereitschaft erwartet, sich die entsprechenden Kenntnisse kurzfristig anzueignen
- gute Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit Handwerksbetrieben, Fachplanungsbüros sowie Kolleginnen und Kollegen
- Kenntnisse im Umgang mit dem Bau- und Vergaberecht sowie die Bereitschaft, sich mit Verwaltungsvorschriften zu beschäftigen und diese anzuwenden
- Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft zu Außendiensttätigkeiten

Worauf Sie sich freuen können:
- Aufgaben im Bereich der Planung und Bearbeitung von Neu-, Um- und Erweiterungsmaßnahmen und in der Bauunterhaltung, die sich auf alle Leistungsphasen der HOAI erstrecken, sowie in der Bauherrenvertretung
- auf einen interessanten Arbeitsplatz in einem erfahrenen und kollegialen Team
- auf persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten.
Der Rhein-Kreis Neuss gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Landesgleichstellungsgesetz. Auf die Möglichkeit der Besetzung der Stelle in Teilzeit wird hingewiesen. Dabei muss eine ganztägige Besetzung des Arbeitsplatzes gewährleistet sein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung und ihnen gleichgestellten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen an:
Ist Ihr Interesse geweckt? Der Rhein-Kreis Neuss freut sich auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 16.02.2018 nach erfolgter Registrierung bei www.interamt.de (Stellenangebots-ID 432619) online erstellen und absenden können.

zurück zur Übersicht