Stellenbörse

A: mehrere Bauingenieurinnen und/oder Architekt/innen

Vom: 29.01.2018 bis 09.02.2018

Ansprechpartner: Herr Seidel (Tel. 0201 / 88-60415) und Frau Lahr, inhaltliche Fragen (Tel. -60510) sowie Frau Dommershausen, Verfahrensfragen (Tel. -10212)

Essen bietet Chancen

Herzlich willkommen im Herzen des Ruhrgebiets, herzlich Willkommen in Essen. Als Großstadt mit 595.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, Konzern- und Messestadt, Heimat von drei DAX-Konzernen, Hochschulstandort und Grüne Hauptstadt Europas, sind wir mit über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Stadtgebiet.

Die Stadt Essen sucht für die Immobilienwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Diplom-Ingenieurinnen / Diplom-Ingenieure bzw. Bachelor of Arts oder Bachelor of Science der Fachrichtung Architektur / Bauingenieurwesen.

für die Umsetzung von Investitionsprogrammen, u. a. Instandsetzung und Neubau von Schulen, Kindergärten und Kulturgebäuden.

Es handelt sich um unbefristete Einsätze. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis auf Lebenszeit besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW die Möglichkeit, in ein Beamtenverhältnis der Bewertung Bes. Gr. A11 LBesO übernommen zu werden. Die Aufgabengebiete können auch mit Teilzeitkräften besetzt werden. In Abstimmung zwischen den Teilzeitkräften und der Fachbereichsleitung muss dabei die Abdeckung der Kernarbeitszeiten sowie der einzelnen Aufgabenbestandteile sichergestellt sein.

Wir bieten Ihnen:
· Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet
· 30 Tage Urlaub sowie eine jährliche Sonderzahlung
· Eine Standortgarantie innerhalb von Essen
· Gezielte Programme zur Gesundheitsförderung

Aufgabenstellungen:
· Aufstellen von Bedarfsprogrammen / Definition von Projektzielen
· Projektsteuerung von Hochbaumaßnahmen nach der Leistungsbeschreibung der HOAI
· Betreuung der Auswahlverfahren für die Beauftragung von Architektur- und Ingenieurleistungen
· Steuerung und Kontrolle von Qualitäten, Kosten und Terminen
· Planung von Mittelbedarf und Abfluss sowie kontinuierliche Kostenüberwachung
· Aufzeigen und Herbeiführen von Gegensteuerungsmaßnahmen
· Durchführung des Projektberichtswesens und der Dokumentation
· Durchführung der Abnahmen, Betreuung der Mängelbeseitigung und Schlussrechnung

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
· Abschluss zur Dipl.-Ingenieurin / zum Dipl.-Ingenieur bzw. Bachelor of Arts oder Bachelor of Science der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder einer gleichwertigen Fachrichtung
· Erfahrungen in der Bauleitung, Leistungsphasen 6 – 8 der HOAI
· Erfahrungen im Projektmanagement wünschenswert
· Erfahrungen in der Steuerung von Architektinnen und Architekten sowie von Ingenieurinnen und Ingenieuren
· Erfahrung in der Arbeit in Teams (mit Fachkolleginnen und –kollegen sowie externen Fachplanerinnen und -planern)
· Bereitschaft, den eigenen PKW für die Aufgabenerledigung einzusetzen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Stadt Essen fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Sie bittet deshalb besonders Frauen sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen an:
Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis über Ihr abgeschlossenes Studium und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) in Papierform - aus Gründen des Umweltschutzes - ohne Bewerbungsmappen o.ä. (eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt) bis zum 09.02.2018 unter Angabe der Kennziffer 2018-8-60-TD an:

Stadt Essen
Organisation und Personalwirtschaft
45121 Essen

Bei elektronischer Übermittlung Ihrer Bewerbung verschicken Sie bitte nur Anlagen in gängigen Formaten und möglichst geringer Datengröße an das Postfach:

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

zurück zur Übersicht