Stellenbörse

A: Ingenieure/-innen (FH-Diplom/Bachelor)

Vom: 02.10.2017 bis 22.10.2017

Fachrichtung: Hochbau

Ansprechpartner: Sachgebiet Personal (Tel. 02222/ 945-229 und -231)

Die Stadt Bornheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Ingenieure/-innen (FH-Diplom/Bachelor).

Ihr Aufgabenbereich
In der Abteilung Gebäudewirtschaft - Sachgebiet Hochbau - erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld im Zusammenhang mit der Erstellung und Sanierung der Gebäude der Stadt Bornheim, wobei fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Ausführungsplanung und Bauleitung erforderlich sind. Hier im Besonderen bei den technischen Ausbaugewerken.
Als Ingenieur/in werden Sie insbesondere mit folgenden Aufgabenschwerpunkten betraut:
• Entwicklung von Lösungsansätzen für Bau- und Sanierungsaufgaben
• Herbeiführen von verwaltungsinternen und politischen Entscheidungen
• Selbstverantwortliche Projektsteuerung von Hochbau- und Sanierungsmaßnahmen • Kosten- und Budgetkontrolle
• die Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben

Ihr Profil
Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Architektur oder des Bauingenieurwesens - (mindestens FH bzw. Bachelor) mit einer mehrjährigen Berufserfahrung in diesem Tätigkeitsfeld.
Daneben werden erwartet:
• Kenntnisse der relevanten Regelwerke und Richtlinien, die für die Realisierung der städtischen Bauaufgaben bestimmend sind ( LBO, Schulbaurichtlinie, Arbeitsstättenrichtlinie u. ä. )
• sicherer Umgang mit den Vorschriften der HOAI, VOB und VOF
• fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der gesamten Gebäudetechnik
• mehrjährige Berufserfahrung in Ausführungsplanung und Bauleitung
• souveränes und einwandfreies Auftreten gegenüber den Nutzern, externen Planern und Firmen
• Denken und Handeln in kaufmännisch-, wirtschaftlichen Zusammenhängen
• ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Flexibilität, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

Wünschenswert sind:
• Erfahrung in der Projektsteuerung / Projektmanagement
• Kenntnisse im Bereich Schulbau, Kita Bau und anderer kommunaler Gebäude
• Kenntnisse im Bereich CAFM
• CAD-Kenntnisse
• Grundkenntnisse der Verfahrensabläufe in der öffentlichen Verwaltung

Die Stadt Bornheim bietet:
• zwei unbefristete Vollzeitstellen nach Entgeltgruppe 11 TVöD (Die Zuordnung der Erfahrungsstufe erfolgt nach den Regelungen des TVöD)
• weitere Leistungen wie eine jährliche Sonderzuwendung und leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD
• eine betriebliche Altersvorsorge bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis
• Mitarbeit in einem kollegialen und engagierten Team
• familienfreundliche Arbeitszeiten

Für die Erledigung von Dienstgängen ist gegen Aufwandentschädigung ein privater PKW zu nutzen.
Im Süden Nordrhein-Westfalens gelegen, mitten im landschaftlich reizvollen Vorgebirge und direkt am Rhein, ist Bornheim mit fast 50.000 Einwohnern, verteilt auf 14 Ortschaften, die drittgrößte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises.
Schwerbehinderten wird bei gleicher Eignung der Vorzug gegeben. Die Stelle ist grundsätzlich durch Teilzeitkräfte besetzbar.

Bewerbungen an:
Ist Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich. Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und sämtliche Arbeitszeugnisse etc.) bitte bis spätestens 22. Oktober 2017 an den

Bürgermeister
Postfach 11 40
53308 Bornheim

oder per E-Mail: Bewerbungen@stadt-bornheim.de unter Angabe der Kennziffer Hochbau 17.

zurück zur Übersicht