Programm aller anerkannten Seminare

Aus verschiedenen Blickwinkeln und unter Beachtung der jüngeren Rechtsprechung werden in diesem Seminar die Anforderungen an die notwendigen und möglichen Nachweisführungen erörtert. Dabei werden die Beweiserfordernisse an die haftungsbegründende und haftungsausfüllende Kausalität ebenso beschrieben wie die unterschiedlichen Verfahren, die den Weg zu einer Anspruchsdurchsetzung ebnen. Ein weiterer wichtiger Themenblock des Expertenseminars widmet sich den Allgemeinen Geschäftskosten (AGK). Die notwendige Nachweisführung und die sich anschließende Fortschreibung der Allgemeinen Geschäftskosten bei Bauzeitenverlängerungen ist immer noch von großen Unsicherheiten begleitet. Dies hat unterschiedlichste Gründe. Einerseits liegen bisher keine höchstrichterlichen Entscheidungen zu diesem Themenkomplex vor, andererseits unterliegt die Entstehung von Allgemeinen Geschäftskosten keiner baubetrieblichen Kalkulation. Da hilft es, wenn Deutschlands führende Experten hierzu eine klare Meinung vertreten und darlegen, wie mit Allgemeinen Geschäftskosten in Theorie und Praxis umzugehen ist.

Seminar-Nr.: 42707
Termin/e: 18.01.2018
Ort: 68161 Mannheim
Zeiteinheiten: 8,00 ZE (á 45 Minuten)

Das Seminar ist anerkannt gemäß FuWO für: Beratende Ingenieure, Ingenieure, öffentl. best. u. vereid. Sachverständige in diesem Sachgebiet, Bauvorlageberechtigung

 

Bildungsträger
id Verlags GmbH IBR-Seminare Augustaanlage 65 68165 Mannheim
Kontakt:
0621 / 12 03 21 8
Internet: www.ibr-online.de/IBR-Seminare

Teilnahme anzeigen: Klicken Sie bitte hier, um die Teilnahme Ihrem persönlichen Fortbildungskonto zuzubuchen.

Falls Sie sich für dieses Seminar anmelden möchten setzen Sie sich bitte mit dem Bildungsträger dieses Seminars in Verbindung.

zurück zur Übersicht