Programm aller anerkannten Seminare

Die Aufgaben des Fachbauleiters Brandschutz haben sich durch die weitgehende Übertragung wesentlicher Aufgaben der Bauaufsicht auf Private erweitert und verkompliziert. So wird in Baugenehmigungen inzwischen verlangt, dass ein Fachbauleiter für die Umsetzung des Brandschutzkonzeptes oder der Brandschutzmaßnahmen eingesetzt wird. Die Abgrenzung zwischen Bauüberwachung, Fachplanung und Bauleitung wird schwieriger. Die Leistungsverpflichtung und damit verbundene Haftung unterscheiden sich jedoch erheblich. Diese Aufgabe Fachbauleitung erfordert erhebliches Fachwissen der öffentlich-rechtlichen Vorgaben und ein tiefes Verständnis für die Materie in Ausführung. Die notwendige Dokumentation unterliegt den Einflüssen europ. Rechtsprechung nationaler Anforderungen in technischen Baubestimmungen. Im Bereich der Bauprodukte sind die Verfahren zur Nachweisführung geprägt von europ. und nat. Nachweisverfahren. Möglich sind Mischformen, die vom Gesetzgeber nicht berücksichtigt worden sind.

Seminar-Nr.: 42253
Termin/e: 16.11.2017
Ort: 21218 Seevetal
Zeiteinheiten: 8,00 ZE (á 45 Minuten)

Das Seminar ist anerkannt gemäß FuWO für: Beratende Ingenieure, Ingenieure, staatl. anerk. Sachverständige Prüfung des Brandschutzes, Bauvorlageberechtigung

 

Bildungsträger
design security forum AG Technologiepark Rodenbacher Chaussee 6 63457 Hanau

Teilnahme anzeigen: Klicken Sie bitte hier, um die Teilnahme Ihrem persönlichen Fortbildungskonto zuzubuchen.

Falls Sie sich für dieses Seminar anmelden möchten setzen Sie sich bitte mit dem Bildungsträger dieses Seminars in Verbindung.

zurück zur Übersicht