Programm aller anerkannten Seminare

Das Seminar zieht einen Vergleich zwischen Eigen- und Fremdreinigung und konkretisiert die Erwartungen, die Auftraggeber und Auftragnehmer als Partner voneinander haben. Ein Arbeitskostenvergleich zeigt deutlich die Unterschiede auf. Es werden die verschiedenen Möglichkeiten der Ausschreibung gemäß VOB und VOL bzw. UVgO, GWB und VgV erläutert. Anhand einer Musterausschreibung werden die Grundsätze einer transparenten Ausschreibung im Unterhaltsreinigungsbereich aufgezeigt. Besonders eingegangen wird hierbei auf die kalkulationsrelevanten Eckdaten wie Stundenverrechnungssätze, Raumnutzungsgruppen, Reinigungsturnus und durchschnittliche qm-Leistung. Ferner wird erklärt, wie die Plausibilität einer Kalkulation überprüft werden kann und wie heute eine europaweite Ausschreibung nach einem vierstufigen Verfahren ausgewertet wird. Möglichkeiten einer sozialverträglichen Vergabe werden aufgezeigt. Breiten Raum nimmt auch das Aufzeigen der Qualitätssicherung mit einem Checklistensystem ein, welches zur Erfüllung von QM-Systemen notwendig ist. Das Seminar ist ein "Muss" für alle, die mit der Erstellung oder der Bearbeitung von Ausschreibungen bzw. mit der Vergabe von Reinigungsarbeiten zu tun haben. Nur durch transparente und gezielte Ausschreibungen wird erreicht, dass qualitätsbewusste und kompetente Partner den Zuschlag erhalten.

Seminar-Nr.: 40564
Termin/e: 23.11.2017
Ort: 42117 Wuppertal
Zeiteinheiten: 8,00 ZE (á 45 Minuten)

Das Seminar ist anerkannt gemäß FuWO für: Beratende Ingenieure, Ingenieure

 

Bildungsträger
TAW Technische Akademie Wuppertal e.V. Hubertusallee 18 42117 Wuppertal
Kontakt:
0202 / 74 95 - 207
Internet: www.taw.de
E-Mail: anmeldung@taw.de

Teilnahme anzeigen: Klicken Sie bitte hier, um die Teilnahme Ihrem persönlichen Fortbildungskonto zuzubuchen.

Falls Sie sich für dieses Seminar anmelden möchten setzen Sie sich bitte mit dem Bildungsträger dieses Seminars in Verbindung.

zurück zur Übersicht