Programm aller anerkannten Seminare

Wenn das Wissen auch nicht alles Gute schafft, () - so schafft es doch notwendiges Problembewusstsein. Die VOB/B ist in der deutschen Baupraxis das bestimmende Regelwerk für die absolut überwiegende Zahl aller Bauvorhaben - ganz unabhängig von ihrer Dimension - und sollte daher jedem, der mit dem "Bauen" zu tun hat, zumindest in Grundzügen bekannt sein. Die VOB/B prägt die Beziehungen der Baubeteiligten vom ersten Gedanken bis zum letzten Pinselstrich. Daher können ohne Kenntnis der VOB/B wichtige Fragen beim Bauen nicht hinreichend rechtssicher beantwortet werden. Etwa: Wann muss die VOB/B beachtet werden? Wo liegen Unterschiede zwischen Einheitspreisvertrag und Pauschalvertrag? Was passiert bei Störungen oder Änderungen im Bauablauf? Wann kann der Vertrag gekündigt werden? Was ist wichtig bei der Abnahme? Wie geht man mit Mängeln um? Und schließlich: Wer soll das bezahlen? Nur wer die Grundbegriffe des Baurechts kennt, entwickelt das nötige Problembewusstsein um rechtzeitig aufzumerken und - teure - Fehler zu vermeiden. Dieses Grundlagenseminar richtet sich an alle Praktiker der Privatwirtschaft und der öffentlichen Hand, die mit dem Thema "Bauen" zu tun haben - unabhängig davon, ob in technischer oder kaufmännischer Hinsicht. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die praktisch enorm wichtigen Regelungen der VOB/B. Gegenstand des Seminars werden auch Grundzüge des Anfang 2018 in Kraft tretenden neuen gesetzlichen Bauvertragsrechts sein. Das Seminar hilft, wichtige "Stolpersteine" zu identifizieren. Vertiefende Kenntnisse können die Teilnehmer in den beiden Expertenseminaren zur VOB/B und VOB/C "Vertrags- und Nachtragsmanagement am Bau" und "Zeit-, Abnahme und Mängelmanagement am Bau" erwerben und das baurechtliche Grundverständnis somit abrunden.

Seminar-Nr.: 40553
Termin/e: 13.11.2017
Ort: 90518 Altdorf
Zeiteinheiten: 8,00 ZE (á 45 Minuten)

Das Seminar ist anerkannt gemäß FuWO für: Beratende Ingenieure, Ingenieure, öffentl. best. u. vereid. Sachverständige in diesem Sachgebiet, Bauvorlageberechtigung

 

Bildungsträger
TAW Technische Akademie Wuppertal e.V. Hubertusallee 18 42117 Wuppertal
Kontakt:
0202 / 74 95 - 207
Internet: www.taw.de
E-Mail: anmeldung@taw.de

Teilnahme anzeigen: Klicken Sie bitte hier, um die Teilnahme Ihrem persönlichen Fortbildungskonto zuzubuchen.

Falls Sie sich für dieses Seminar anmelden möchten setzen Sie sich bitte mit dem Bildungsträger dieses Seminars in Verbindung.

zurück zur Übersicht