Sie befinden sich hier: Startseite > 

Vergabetag 2018

Beim vierten Vergabetag der Ingenieurkammer-Bau NRW am 13. März im Recklinghäuser Ruhrfestspielhaus steht wieder der Austausch der Beteiligten – von Auftraggebern und Auftragnehmern – fest im Fokus.
Diesmal wird Aktuelles und Neues für die Vergabeverfahren diskutiert. Daraus ergeben sich eine Reihe von Fragen wie z.B.: Was wird aus der Unterschwellenvergabeordnung in Nordrhein-Westfalen? Wie entwickelt sich das Tariftreue- und Vergabegesetz NRW? Was bedeutet das für die Arbeit von Ingenieurinnen und Ingenieuren? Für diese Themen bietet die IK-Bau NRW Informationen aus erster Hand.
Kopfzerbrechen macht derzeit vielen die Digitalisierung der Vergabeverfahren, deshalb wird auch dieses Thema auf den Bildschirm geholt. Im zweiten Teil der Veranstaltung geht es um praktische Erfahrungen, um Tipps und Anregungen für Auftraggeber und Auftragnehmer. Dabei wird die Landesperspektive ebenso aufgezeigt wie die kommunale Sichtweise und die der Bieter.

Weitere Infos zum Download hier