Sie befinden sich hier: Startseite > 

Landtag verabschiedet die Novelle der Landesbauordnung

Der Landtag von Nordrhein-Westfalen hat in zweiter Lesung die lang erwartete Überarbeitung der Landesbauordnung (BauO NRW) am 14. Dezember verabschiedet. „Mit der Novelle ist insgesamt ein akzeptabler Kompromiss gelungen“, lobte Kammerpräsident Dr.-Ing. Heinrich Bökamp das frische Gesetz. „Das ist umso erfreulicher, weil hinter uns viele Jahre harter Arbeit liegen.“

 Die Ingenieurkammer-Bau NRW hat den langen Prozess von der Entwurfserstellung bis zur Verabschiedung des Gesetzes intensiv begleitet, immer wieder Stellung bezogen und unzählige Gespräche mit Verfahrensbeteiligten anderer Kammern und Verbänden sowie mit Vertretern aus Politik und Verwaltung geführt. „Die Fachleute im federführenden Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr und die politischen Entscheidungsträger haben es sich nicht leicht gemacht und bis zum Schluss am Entwurf gefeilt. Nicht alles, was wünschenswert gewesen wäre, konnte auch umgesetzt werden“, resümiert Bökamp den langwierigen Gesetzgebungsprozess.

Weitere Informationen finden Sie HIER