„BIM-basiertes Bauen im Prozess“: IK-Bau NRW unterstützt Forschung und Umfrage

Mit Blick auf die rasante Entwicklung zum Thema „BIM“ in Praxis und Forschung hat sich die Ingenieurkammer-Bau NRW an dem Forschungsvorhaben „BIM-basiertes Bauen im Prozess“ an der Bergischen Universität Wuppertal beteiligt. 

Digitales Planen und Bauen ist in aller Munde. Es bleibt jedoch fraglich, ob alle Beteiligten aktiver Teil des Wandels sind. Mit der Umfrage „Status Quo – digitales Planen, Bauen und Betreiben in der Praxis“ gehen das Karlsruher Institut für Technologie und die Bergische Universität Wuppertal dieser Frage nach. 

Denn: Tatsächlicher Wandel kann nur im Konsens mit allen Beteiligten gelingen. 

Die Umfrage finden Sie auf der Homepage vom BIM-Institut an der Bergischen Universität Wuppertal unter dem Link http://www.biminstitut.de/start

Wir bitten die Kammermitglieder um rege Teilnahme an der Umfrage!