Ingenieur: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Wilfried B. Krätzig, Bochum | Fotograf: Krätzig & Partner GmbH
Objekt: Solare Aufwindkraftwerke 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Kempen, Aachen | Fotograf: Kempen Krause Ingenieure
Objekt: Barrierefreiheit innovativ nachweisen! 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt, Tecklenburg | Fotograf: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt
Objekt: Geh- und Radwegbrücke über die Vechte 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Peter Moik, Düsseldorf | Fotograf: Büro StadtLandBahn
Objekt: Ideenwerkstatt Fortsetzung Betuwe-Linie 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Martin Pöss, Hürth | Fotograf: RWE Power AG, Köln
Objekt: Sauerstoffanreicherung von Sümpfungswässern mittels Ringkolbenventil-Tauchkanalbelüftung

Ingenieur: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt, Dorsten | Fotograf: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt
Objekt: Dreistieliger Holzmast als Antennenträger 

Ingenieur: Dipl.-Phys. Wolfgang Kahlert, Haltern am See | Fotograf: Thilo Frank, Studio Olafur Eliason, Berlin
Objekt: Your Rainbow Panorama. Ein begehbarer Regenbogen aus Glas (ARoS Arhus Kunstmuseum, Dänemark)

Ingenieur: Dipl.-Ing. Siegmar Biedebach, Dortmund | Fotograf: Dipl.-Ing. Christoph Wienkötter
Objekt: Schwellenersatzträgerverfahren beim Neubau einer Eisenbahnüberführung 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Michael Löffler, Oberhausen | Fotograf: Dipl.-Ing. Michael Löffler
Objekt: Erlebnisaufzug Burg Altena

Ingenieur: Dipl.-Ing. (FH) Florian Roth, Much | Fotograf: Dipl.-Ing. Florian Roth, IB Osterhammel GmbH
Objekt: Sanierung der Entwässerungsanlage der Wiehltalbrücke, RiStWag-Abscheider und Wirbelfallschacht 

Ingenieur: Architekturbüro Thieken GmbH, Dorsten | Fotograf: Christopher Naujoks
Objekt: Krankenhaus der kurzen Wege 

 
 

Ingenieur: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Wilfried B. Krätzig, Bochum | Fotograf: Krätzig & Partner GmbH
Objekt: Solare Aufwindkraftwerke 

1

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Kempen, Aachen | Fotograf: Kempen Krause Ingenieure
Objekt: Barrierefreiheit innovativ nachweisen! 

2

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

3

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt, Tecklenburg | Fotograf: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt
Objekt: Geh- und Radwegbrücke über die Vechte 

4

Ingenieur: Dipl.-Ing. Peter Moik, Düsseldorf | Fotograf: Büro StadtLandBahn
Objekt: Ideenwerkstatt Fortsetzung Betuwe-Linie 

5

Ingenieur: Dipl.-Ing. Martin Pöss, Hürth | Fotograf: RWE Power AG, Köln
Objekt: Sauerstoffanreicherung von Sümpfungswässern mittels Ringkolbenventil-Tauchkanalbelüftung

6

Ingenieur: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt, Dorsten | Fotograf: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt
Objekt: Dreistieliger Holzmast als Antennenträger 

7

Ingenieur: Dipl.-Phys. Wolfgang Kahlert, Haltern am See | Fotograf: Thilo Frank, Studio Olafur Eliason, Berlin
Objekt: Your Rainbow Panorama. Ein begehbarer Regenbogen aus Glas (ARoS Arhus Kunstmuseum, Dänemark)

8

Ingenieur: Dipl.-Ing. Siegmar Biedebach, Dortmund | Fotograf: Dipl.-Ing. Christoph Wienkötter
Objekt: Schwellenersatzträgerverfahren beim Neubau einer Eisenbahnüberführung 

9

Ingenieur: Dipl.-Ing. Michael Löffler, Oberhausen | Fotograf: Dipl.-Ing. Michael Löffler
Objekt: Erlebnisaufzug Burg Altena

10

Ingenieur: Dipl.-Ing. (FH) Florian Roth, Much | Fotograf: Dipl.-Ing. Florian Roth, IB Osterhammel GmbH
Objekt: Sanierung der Entwässerungsanlage der Wiehltalbrücke, RiStWag-Abscheider und Wirbelfallschacht 

11

Ingenieur: Architekturbüro Thieken GmbH, Dorsten | Fotograf: Christopher Naujoks
Objekt: Krankenhaus der kurzen Wege 

12
 

Stellenbörse

Bauingenieur (w/m) für Statik und Tragwerksplanung


Ansprechpartner: Michael Ney (E-Mail: m.ney@ib-knoke.de) oder Andreas Ettmann (E-Mail: a.ettmann@ib-knoke.de)

Wir sind ein unabhängig beratendes und planendes Ingenieurbüro mit Sitz in Bottrop-Kirchhellen und Auftraggebern aus Industrie, Handel, Gewerbe sowie dem privaten Bereich.
Schwerpunktmäßig engagieren wir uns auf dem Gebiet des Projektmanagements von Bergbauschäden in der Region.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir einen
Bauingenieur (w/m) für Statik und Tragwerksplanung.

Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:
1. Lösungskonzepte erarbeiten
2. Ausarbeiten von Vorstatiken in der Angebotsphase
3. Vergleichsrechnungen erstellen
4. Prüfungen durchführen
5. Erstellen von Entwürfen und prüffähigen statischen Berechnungen für Bauwerke des Hoch- und Ingenieursbau
6. Begleiten der Konstrukteure (im Zuge der Ausführungsplanung) und der Bauleitung
7. Beratung und Abstimmung mit den Projektbeteiligten
8. Erstellung von Planunterlagen und Bauantragsunterlagen

Sie bieten uns:
- Fundiertes Fachwissen, gepaart mit einer strukturierten und engagierten Vorgehensweise
- Einschlägige EDV-Erfahrung
- Ausgeprägte Motivation und die Fähigkeit, Projekte mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung umzusetzen
- Hohe Bereitschaft sich im Team einzubringen
- Gute Umgangsformen, sicheres Auftreten sowie Kommunikationsgeschick
- Erfolgreich abgeschlossenes Bauingenieurstudium mit Vertiefungsrichtung Konstruktion und Statik
- Berufserfahrung im Aufstellen statischer Berechnungen
- Ihr Arbeitsstil zeichnet sich durch ein hohes Maß an Selbständigkeit, analytisches Denkvermögen und Präzision aus

Das dürfen Sie von uns erwarten:
- Mitwirkung in einem motivierten Team aus Bauingenieuren und Architekten
- Wir bieten persönliche Entfaltungsmöglichkeiten durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
- Ein sicheres, angemessen vergütetes Arbeitsverhältnis mit einem interessanten, anspruchsvollen Aufgabenspektrum
- Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir suchen Persönlichkeiten, die zu uns und in unser Team passen. Deshalb wenden wir uns mit dieser Anzeige ausdrücklich auch an Berufsanfänger mit vielfältiger Praktikumserfahrung sowie an ältere Bewerber. Eine Berufserfahrung von 2-5 Jahren ist wünschenswert.

Bewerbungen an:
Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin richten Sie bitte, gerne auch per E-Mail, an:

Ingenieurbüro Knoke
Nachfolger Dipl. Ing. Michael Ney
Hauptstr. 47
46244 Bottrop
Telefon: 02045 / 40 34 23
FAX: 02045 / 40 34 92

zurück zur Übersicht

SERVICE

Hier finden Sie uns
twitter rss facebook youtube 
Ingenieurkammer-Bau 
Nordrhein-Westfalen

facebook_like

> Ingenieursuche
in der Mitgliederdatenbank

> Stellenbörse
der IK-Bau NRW

> Praktikumsbörse
der IK-Bau NRW

> Meine IK-Bau
Personalisierte Serviceleistungen

> thema
Magazin zu spannenden Themen

ING
> Kein Ding ohne ING.
Produkte zur Kampagne

kammer
> Werden Sie Mitglied

seminarprogramm
> Seminarprogramm

Aktuelle Termine und Angebote der Ingenieurakademie West

Seminarprogramm

Seminarprogramm 2018
> Fachtagungen
mehr Informationen...

Baukunstarchiv
Baukunst NRW
VFIB
vorankommen NRW
Logo
Verband freier Berufe NRW
 

Ingenieurakademie West e.V.
Fortbildungswerk der Ingenieurkammer-Bau NRW

Zollhof 2 | 40221 Düsseldorf | Tel 0211/13067-126 | FAX 0211/13067-156 | akademie@ikbaunrw.de