Ingenieur: Dipl.-Ing. (FH) Florian Roth, Much | Fotograf: Dipl.-Ing. Florian Roth, IB Osterhammel GmbH
Objekt: Sanierung der Entwässerungsanlage der Wiehltalbrücke, RiStWag-Abscheider und Wirbelfallschacht 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Martin Pöss, Hürth | Fotograf: RWE Power AG, Köln
Objekt: Sauerstoffanreicherung von Sümpfungswässern mittels Ringkolbenventil-Tauchkanalbelüftung

Ingenieur: Dipl.-Ing. Peter Moik, Düsseldorf | Fotograf: Büro StadtLandBahn
Objekt: Ideenwerkstatt Fortsetzung Betuwe-Linie 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Siegmar Biedebach, Dortmund | Fotograf: Dipl.-Ing. Christoph Wienkötter
Objekt: Schwellenersatzträgerverfahren beim Neubau einer Eisenbahnüberführung 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt, Tecklenburg | Fotograf: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt
Objekt: Geh- und Radwegbrücke über die Vechte 

Ingenieur: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Wilfried B. Krätzig, Bochum | Fotograf: Krätzig & Partner GmbH
Objekt: Solare Aufwindkraftwerke 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Michael Löffler, Oberhausen | Fotograf: Dipl.-Ing. Michael Löffler
Objekt: Erlebnisaufzug Burg Altena

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

Ingenieur: Architekturbüro Thieken GmbH, Dorsten | Fotograf: Christopher Naujoks
Objekt: Krankenhaus der kurzen Wege 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt, Dorsten | Fotograf: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt
Objekt: Dreistieliger Holzmast als Antennenträger 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Kempen, Aachen | Fotograf: Kempen Krause Ingenieure
Objekt: Barrierefreiheit innovativ nachweisen! 

 
 

Ingenieur: Dipl.-Ing. (FH) Florian Roth, Much | Fotograf: Dipl.-Ing. Florian Roth, IB Osterhammel GmbH
Objekt: Sanierung der Entwässerungsanlage der Wiehltalbrücke, RiStWag-Abscheider und Wirbelfallschacht 

1

Ingenieur: Dipl.-Ing. Martin Pöss, Hürth | Fotograf: RWE Power AG, Köln
Objekt: Sauerstoffanreicherung von Sümpfungswässern mittels Ringkolbenventil-Tauchkanalbelüftung

2

Ingenieur: Dipl.-Ing. Peter Moik, Düsseldorf | Fotograf: Büro StadtLandBahn
Objekt: Ideenwerkstatt Fortsetzung Betuwe-Linie 

3

Ingenieur: Dipl.-Ing. Siegmar Biedebach, Dortmund | Fotograf: Dipl.-Ing. Christoph Wienkötter
Objekt: Schwellenersatzträgerverfahren beim Neubau einer Eisenbahnüberführung 

4

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt, Tecklenburg | Fotograf: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt
Objekt: Geh- und Radwegbrücke über die Vechte 

5

Ingenieur: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Wilfried B. Krätzig, Bochum | Fotograf: Krätzig & Partner GmbH
Objekt: Solare Aufwindkraftwerke 

6

Ingenieur: Dipl.-Ing. Michael Löffler, Oberhausen | Fotograf: Dipl.-Ing. Michael Löffler
Objekt: Erlebnisaufzug Burg Altena

7

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

8

Ingenieur: Architekturbüro Thieken GmbH, Dorsten | Fotograf: Christopher Naujoks
Objekt: Krankenhaus der kurzen Wege 

9

Ingenieur: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt, Dorsten | Fotograf: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt
Objekt: Dreistieliger Holzmast als Antennenträger 

10

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

11

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Kempen, Aachen | Fotograf: Kempen Krause Ingenieure
Objekt: Barrierefreiheit innovativ nachweisen! 

12
 

Stellenbörse

Ingenieur/in mit Berufserfahrung als Projektleiter/in sowie eine/n Absolventen/in oder Bautechniker/in als Projektingenieur/in

Vom: 2018-07-26 bis 2018-09-26

Fachrichtung: Trassen-, Kanal- und Tiefbaumaßnahmen

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Jürgen Neuß

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Aachen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/n
Ingenieur/in mit Berufserfahrung als Projektleiter/in
sowie eine/n Absolventen/in oder Bautechniker/in als Projektingenieur/in für anspruchsvolle Trassen-, Kanal- und Tiefbaumaßnahmen.

IHRE AUFGABEN:
- Planung von anspruchsvollen Baumaßnahmen nach Stand der Technik im Bereich allgemeiner Tiefbau und Spezialtiefbau.
- Erstellung einer BIM-fähigen Planung mittels modernster Software-Anwendungen (Civil 3D, GIS, CAD, etc.).
- Sicherstellung von Termin-, Kosten- und Qualitätsvorgaben.
- Aufstellen von Leistungsverzeichnissen.

WIR ERWARTEN VON IHNEN:
- Ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl.-Ing., Master oder Bachelor (FH/TH) im Bereich Bauingenieur-, Umweltingenieurwesen oder vergleichbar bzw. eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte/r Bautechniker/in.
- Für die Stelle des Projektleiters sind eine mehrjährige Erfahrung (mind. 5 Jahre) in der Projektleitung von Tief- oder Ingenieurbaumaßnahmen wünschenswert.
- Ein sicheres, kommunikatives Auftreten, eine hohe IT-Affinität, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Flexibilität sowie ausgeprägte Teamfähigkeit.

WIR BIETEN IHNEN:
- Ein zukunftsfähiges, abwechslungsreiches und technisch anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit lang-fristigen Perspektiven für Ihre berufliche Weiterentwicklung.
- Einen sicheren Arbeitsplatz in einem jungen, engagierten Team, flexible Arbeitszeiten, eine leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Sozialleistungen über dem gesetzlichen Standard.
- Regelmäßige Weiterbildungen.
- Berufsanfängern sichern wir eine solide Einarbeitung und Betreuung zu.

Bewerbungen an:
Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Studien-/Ausbildungsnachweis,
Zeugnissen/Referenzen senden Sie bitte an:
Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH | Gewerbepark Brand 48 | 52078 Aachen
oder bewerbung@bueroberg.de.
Bei Fragen erreichen Sie uns unter Tel.: 0241 94623-0
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

zurück zur Übersicht

SERVICE

Hier finden Sie uns
twitter rss facebook youtube 
Ingenieurkammer-Bau 
Nordrhein-Westfalen

facebook_like

> Ingenieursuche
in der Mitgliederdatenbank

> Stellenbörse
der IK-Bau NRW

> Praktikumsbörse
der IK-Bau NRW

> Meine IK-Bau
Personalisierte Serviceleistungen

> thema
Magazin zu spannenden Themen

ING
> Kein Ding ohne ING.
Produkte zur Kampagne

kammer
> Werden Sie Mitglied

seminarprogramm
> Seminarprogramm

Aktuelle Termine und Angebote der Ingenieurakademie West

Seminarprogramm

Seminarprogramm 2018
> Fachtagungen
mehr Informationen...

Baukunstarchiv
Baukunst NRW
VFIB
vorankommen NRW
Logo
Verband freier Berufe NRW
 

Ingenieurakademie West e.V.
Fortbildungswerk der Ingenieurkammer-Bau NRW

Zollhof 2 | 40221 Düsseldorf | Tel 0211/13067-126 | FAX 0211/13067-156 | akademie@ikbaunrw.de