Ingenieur: Dipl.-Phys. Wolfgang Kahlert, Haltern am See | Fotograf: Thilo Frank, Studio Olafur Eliason, Berlin
Objekt: Your Rainbow Panorama. Ein begehbarer Regenbogen aus Glas (ARoS Arhus Kunstmuseum, Dänemark)

Ingenieur: Dipl.-Ing. Peter Moik, Düsseldorf | Fotograf: Büro StadtLandBahn
Objekt: Ideenwerkstatt Fortsetzung Betuwe-Linie 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Michael Löffler, Oberhausen | Fotograf: Dipl.-Ing. Michael Löffler
Objekt: Erlebnisaufzug Burg Altena

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt, Dorsten | Fotograf: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt
Objekt: Dreistieliger Holzmast als Antennenträger 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Kempen, Aachen | Fotograf: Kempen Krause Ingenieure
Objekt: Barrierefreiheit innovativ nachweisen! 

Ingenieur: Architekturbüro Thieken GmbH, Dorsten | Fotograf: Christopher Naujoks
Objekt: Krankenhaus der kurzen Wege 

Ingenieur: Dipl.-Ing. (FH) Florian Roth, Much | Fotograf: Dipl.-Ing. Florian Roth, IB Osterhammel GmbH
Objekt: Sanierung der Entwässerungsanlage der Wiehltalbrücke, RiStWag-Abscheider und Wirbelfallschacht 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt, Tecklenburg | Fotograf: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt
Objekt: Geh- und Radwegbrücke über die Vechte 

Ingenieur: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Wilfried B. Krätzig, Bochum | Fotograf: Krätzig & Partner GmbH
Objekt: Solare Aufwindkraftwerke 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Siegmar Biedebach, Dortmund | Fotograf: Dipl.-Ing. Christoph Wienkötter
Objekt: Schwellenersatzträgerverfahren beim Neubau einer Eisenbahnüberführung 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Martin Pöss, Hürth | Fotograf: RWE Power AG, Köln
Objekt: Sauerstoffanreicherung von Sümpfungswässern mittels Ringkolbenventil-Tauchkanalbelüftung

 
 

Ingenieur: Dipl.-Phys. Wolfgang Kahlert, Haltern am See | Fotograf: Thilo Frank, Studio Olafur Eliason, Berlin
Objekt: Your Rainbow Panorama. Ein begehbarer Regenbogen aus Glas (ARoS Arhus Kunstmuseum, Dänemark)

1

Ingenieur: Dipl.-Ing. Peter Moik, Düsseldorf | Fotograf: Büro StadtLandBahn
Objekt: Ideenwerkstatt Fortsetzung Betuwe-Linie 

2

Ingenieur: Dipl.-Ing. Michael Löffler, Oberhausen | Fotograf: Dipl.-Ing. Michael Löffler
Objekt: Erlebnisaufzug Burg Altena

3

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

4

Ingenieur: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt, Dorsten | Fotograf: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt
Objekt: Dreistieliger Holzmast als Antennenträger 

5

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Kempen, Aachen | Fotograf: Kempen Krause Ingenieure
Objekt: Barrierefreiheit innovativ nachweisen! 

6

Ingenieur: Architekturbüro Thieken GmbH, Dorsten | Fotograf: Christopher Naujoks
Objekt: Krankenhaus der kurzen Wege 

7

Ingenieur: Dipl.-Ing. (FH) Florian Roth, Much | Fotograf: Dipl.-Ing. Florian Roth, IB Osterhammel GmbH
Objekt: Sanierung der Entwässerungsanlage der Wiehltalbrücke, RiStWag-Abscheider und Wirbelfallschacht 

8

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt, Tecklenburg | Fotograf: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt
Objekt: Geh- und Radwegbrücke über die Vechte 

9

Ingenieur: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Wilfried B. Krätzig, Bochum | Fotograf: Krätzig & Partner GmbH
Objekt: Solare Aufwindkraftwerke 

10

Ingenieur: Dipl.-Ing. Siegmar Biedebach, Dortmund | Fotograf: Dipl.-Ing. Christoph Wienkötter
Objekt: Schwellenersatzträgerverfahren beim Neubau einer Eisenbahnüberführung 

11

Ingenieur: Dipl.-Ing. Martin Pöss, Hürth | Fotograf: RWE Power AG, Köln
Objekt: Sauerstoffanreicherung von Sümpfungswässern mittels Ringkolbenventil-Tauchkanalbelüftung

12
 

Stellenbörse

BIM-Koordinator (-in) - Fachrichtung Tragwerksplanung


Fachrichtung: Tragwerksplanung

Ansprechpartner: Barbara Müller

Die IDK Kleinjohann GmbH & Co. KG ist seit mehr als 50 Jahren in vielen Fachdisziplinen des konstruktiven Ingenieurbaus an den Standorten, Köln, Düsseldorf und Berlin tätig. Über 50 Mitarbeiter entwickeln zukunftsorientierte Planungskonzepte und bearbeiten Tragwerke von Hochbauprojekten aller Art, die bundesweit realisiert werden. Erfahrung aus über 3.000 Projekten und das Bestreben nach ständiger Verbesserung garantieren unseren Auftraggebern höchste Qualitätsstandards. Kreativität, Innovation, Leistungsfähigkeit und insbesondere Spaß an der Arbeit sind die Triebfeder unseres Tuns.

Wir möchten weiterhin expandieren und unser Team mit motivierten und kompetenten Mitarbeitern verstärken. Deshalb suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

BIM-Koordinator (-in) - Fachrichtung Tragwerksplanung

IHRE AUFGABE
Sie begleiten unser Konstruktionsteam bei der Erstellung von BIM-Modellen und erarbeiten selbst Modelle sowie daraus abgeleitete Positions- und Schalpläne. Sie nehmen projektbezogen Kollisions- und Qualitätsprüfungen unserer Modelle vor und achten projektbezogen auf die Einhaltung vorgegebener Standards. Darüber hinaus wirken Sie an der technischen und strategischen Weiterentwicklung und Optimierung vorhandener BIM-Standards mit. Sie vertreten unser Büro projektbezogen hinsichtlich der BIM-Methodik gegenüber Auftraggebern und Planungspartnern.

IHR PROFIL
Sie sind Bauzeichner (-in), Bautechniker (-in), Bachelor-, Master- oder Diplom-Ingenieur (-in) im konstruktiven Ingenieurbau und eine mehrjährige Berufserfahrung als CAD-Konstrukteur zeichnet Sie optimaler Weise aus. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem Programm Autodesk Revit. Sie haben Erfahrung mit der BIM-Methodik und verstehen und leben die damit einhergehenden Prozesse konsequent. Sie sind versiert im Umgang mit den damit einhergehenden Softwareanwendungen über Autodesk Revit hinaus, idealerweise haben Sie Erfahrung mit der Programmierung in „Dynamo“.

Sie interessieren sich für die Gesamtheit der digitalen Planungs- und Kommunikationsmethoden, sind flexibel, motiviert und teamfähig. Gute Deutschkenntnisse, insbesondere des technischen Fachvokabulars, setzen wir voraus.

UNSER ANGEBOT
Als führende Tragwerksplaner in der Bearbeitung nach der BIM-Methodik bieten wir Ihnen interessante und verantwortungsvolle Aufgaben kombiniert mit zukunftsorientierten Bearbeitungsweisen.

Hierfür stellen wir Ihnen ein Arbeitsumfeld mit modernster Soft- und Hardwareausstattung zur Verfügung. Durch den Einfluss der BIM-Methodik in alle Bereiche unserer Arbeit gestalten Sie die Zukunft des Büros konsequent mit. Wir engagieren uns aktiv in vielen Institutionen und Ausschüssen, wodurch Sie intensiven Kontakt zur Fachwelt erhalten und sich übergeordnet einbringen können.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen weitreichende Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung sowie einen großzügigen Arbeitsplatz in einem hochmodernen Büro in der attraktiven Kölner Südstadt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: Barbara.Mueller(at)idk-koeln.de.

Bewerbungen an:







Dipl.-Ing. Oliver Kleinjohann
Beratender Ingenieur
IDK Kleinjohann GmbH & Co. KG
Sechtemer Straße 5
50968
Köln
Fon.: 0221 / 92 16 37 43
Fax : 0221 / 92 16 37 80

zurück zur Übersicht

SERVICE

> Ingenieursuche
in der Mitgliederdatenbank

> Stellenbörse
der IK-Bau NRW

> Praktikumsbörse
der IK-Bau NRW

> Meine IK-Bau
Personalisierte Serviceleistungen

> thema
Magazin zu spannenden Themen

ING
> Kein Ding ohne ING.
Produkte zur Kampagne

kammer
> Werden Sie Mitglied

seminarprogramm
> Seminarprogramm

Aktuelle Termine und Angebote der Ingenieurakademie West

Seminarprogramm

Seminarprogramm 2018
> Fachtagungen
mehr Informationen...

Baukunstarchiv
Baukunst NRW
VFIB
vorankommen NRW
Logo
Verband freier Berufe NRW
 

Ingenieurakademie West e.V.
Fortbildungswerk der Ingenieurkammer-Bau NRW

Zollhof 2 | 40221 Düsseldorf | Tel 0211/13067-126 | FAX 0211/13067-156 | akademie@ikbaunrw.de