Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Kempen, Aachen | Fotograf: Kempen Krause Ingenieure
Objekt: Barrierefreiheit innovativ nachweisen! 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Martin Pöss, Hürth | Fotograf: RWE Power AG, Köln
Objekt: Sauerstoffanreicherung von Sümpfungswässern mittels Ringkolbenventil-Tauchkanalbelüftung

Ingenieur: Dipl.-Ing. Michael Löffler, Oberhausen | Fotograf: Dipl.-Ing. Michael Löffler
Objekt: Erlebnisaufzug Burg Altena

Ingenieur: Dipl.-Ing. (FH) Florian Roth, Much | Fotograf: Dipl.-Ing. Florian Roth, IB Osterhammel GmbH
Objekt: Sanierung der Entwässerungsanlage der Wiehltalbrücke, RiStWag-Abscheider und Wirbelfallschacht 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

Ingenieur: Architekturbüro Thieken GmbH, Dorsten | Fotograf: Christopher Naujoks
Objekt: Krankenhaus der kurzen Wege 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Peter Moik, Düsseldorf | Fotograf: Büro StadtLandBahn
Objekt: Ideenwerkstatt Fortsetzung Betuwe-Linie 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt, Dorsten | Fotograf: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt
Objekt: Dreistieliger Holzmast als Antennenträger 

Ingenieur: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Wilfried B. Krätzig, Bochum | Fotograf: Krätzig & Partner GmbH
Objekt: Solare Aufwindkraftwerke 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt, Tecklenburg | Fotograf: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt
Objekt: Geh- und Radwegbrücke über die Vechte 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Siegmar Biedebach, Dortmund | Fotograf: Dipl.-Ing. Christoph Wienkötter
Objekt: Schwellenersatzträgerverfahren beim Neubau einer Eisenbahnüberführung 

 
 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Kempen, Aachen | Fotograf: Kempen Krause Ingenieure
Objekt: Barrierefreiheit innovativ nachweisen! 

1

Ingenieur: Dipl.-Ing. Martin Pöss, Hürth | Fotograf: RWE Power AG, Köln
Objekt: Sauerstoffanreicherung von Sümpfungswässern mittels Ringkolbenventil-Tauchkanalbelüftung

2

Ingenieur: Dipl.-Ing. Michael Löffler, Oberhausen | Fotograf: Dipl.-Ing. Michael Löffler
Objekt: Erlebnisaufzug Burg Altena

3

Ingenieur: Dipl.-Ing. (FH) Florian Roth, Much | Fotograf: Dipl.-Ing. Florian Roth, IB Osterhammel GmbH
Objekt: Sanierung der Entwässerungsanlage der Wiehltalbrücke, RiStWag-Abscheider und Wirbelfallschacht 

4

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

5

Ingenieur: Architekturbüro Thieken GmbH, Dorsten | Fotograf: Christopher Naujoks
Objekt: Krankenhaus der kurzen Wege 

6

Ingenieur: Dipl.-Ing. Peter Moik, Düsseldorf | Fotograf: Büro StadtLandBahn
Objekt: Ideenwerkstatt Fortsetzung Betuwe-Linie 

7

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

8

Ingenieur: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt, Dorsten | Fotograf: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt
Objekt: Dreistieliger Holzmast als Antennenträger 

9

Ingenieur: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Wilfried B. Krätzig, Bochum | Fotograf: Krätzig & Partner GmbH
Objekt: Solare Aufwindkraftwerke 

10

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt, Tecklenburg | Fotograf: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt
Objekt: Geh- und Radwegbrücke über die Vechte 

11

Ingenieur: Dipl.-Ing. Siegmar Biedebach, Dortmund | Fotograf: Dipl.-Ing. Christoph Wienkötter
Objekt: Schwellenersatzträgerverfahren beim Neubau einer Eisenbahnüberführung 

12
 

Stellenbörse

Bauingenieur/in Entwässerungs- und Infrastrukturplanung, LPH 1-5

Vom: 2018-05-08 bis 2018-06-08

Fachrichtung: Fachbereich Tiefbau- und Straßenplanung

Ansprechpartner: Herr Dipl.-Ing. (FH) Felix Common, Geschäftsführer; Tel. 0241 - 894 9184-0

IngenAix ist ein unabhängiges, national und international agierendes Ingenieurbüro für das Bauwesen mit Spezialisierung auf die Konzeption und Planung von Bauvorhaben des automotiven Sektors (Fahrsicherheitszentren, Test- und Rennstrecken) sowie des öffentlichen Straßenbaus (vom Kreisverkehrsplatz bis zur Autobahn).

Ihre Aufgaben:
• Recherche und Erzeugen einer gesicherten Planungsgrundlage
• Abstimmung, Abgleich und Einhaltung der mit Auftraggebern, Fachplanern und Behörden definierten Projektziele
• Vorentwurfs- und Entwurfsplanung sowie Genehmigungs- und Ausführungsplanung im Bereich Infrastruktur- und Entwässerungsplanung
• Erstellung von Mengenermittlungen, Kostenschätzungen und -berechnungen
• Ggf. die Erstellung von Leistungsverzeichnissen für die Teile der Infrastruktur

Ihr Profil:
• Sie haben erfolgreich ein Studium im Bereich Bauingenieurwesen an der TU/TH/FH als Dipl.-Ing. oder M.Sc. abgeschlossen
• Sie verfügen über Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen und technischen Regelwerke
• Sie verfügen über Kenntnisse in AutoCAD™, Rehm Hydrodynamik™ sowie des MS™ -Office-Pakets
• Sie können idealerweise Erfahrung in der Durchführung der LPH 1-5 nach HOAI im Bereich der Infrastruktur- und Entwässerungsplanung vorweisen
• Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen mit hydrodynamischen Berechnungen
• Wünschenswerte Kenntnisse Infrastrukturplanung: Wasser- und Gasversorgung
• Sie überzeugen mit technisch einwandfreien Lösungen, Qualitätsbewusstsein, Organisationstalent und einem kundenorientierten, sicheren Auftreten

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem kompetenten Team und angenehmen Arbeitsumfeld, ein attraktives Gehalt, flache Hierarchien und Raum für Ihre persönliche und fachliche Entwicklung.
Unser Standort befindet sich im Dreiländereck Niederlande-Belgien-Deutschland, im beliebten Aachener Ortsteil Laurensberg.
Wir arbeiten in einem modernen Bürogebäude, mit hervorragender technischer Ausstattung des Arbeitsplatzes.
Weitere Informationen zu uns sowie Referenzprojekte finden Sie unter www.ingenaix.de.

Bewerbungen an:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
bewerbung@ingenaix.de

IngenAix GmbH
Herr Felix Common
Schurzelter Str. 27
52074 Aachen
www.ingenaix.de

zurück zur Übersicht

SERVICE

Hier finden Sie uns
twitter rss facebook youtube 
Ingenieurkammer-Bau 
Nordrhein-Westfalen

facebook_like

> Ingenieursuche
in der Mitgliederdatenbank

> Stellenbörse
der IK-Bau NRW

> Praktikumsbörse
der IK-Bau NRW

> Meine IK-Bau
Personalisierte Serviceleistungen

> thema
Magazin zu spannenden Themen

ING
> Kein Ding ohne ING.
Produkte zur Kampagne

kammer
> Werden Sie Mitglied

seminarprogramm
> Seminarprogramm

Aktuelle Termine und Angebote der Ingenieurakademie West

Seminarprogramm

Seminarprogramm 2018
> Fachtagungen
mehr Informationen...

Baukunstarchiv
Baukunst NRW
VFIB
vorankommen NRW
Logo
Verband freier Berufe NRW
 

Ingenieurakademie West e.V.
Fortbildungswerk der Ingenieurkammer-Bau NRW

Zollhof 2 | 40221 Düsseldorf | Tel 0211/13067-126 | FAX 0211/13067-156 | akademie@ikbaunrw.de