Sie befinden sich hier: Startseite > Presse > Aktuelles

Pressemeldungen

10.01.2018 - Infrastruktur: Was brauchen unsere Städte? Ministerin Ina Scharrenbach zu Gast bei der Ingenieurkammer-Bau NRW

Düsseldorf/Essen. Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat heute im Rahmen der Baufachtage West den Messestand der Ingenieurkammer-Bau NRW besucht. [mehr]

04.01.2018 - Infrastruktur: Was brauchen unsere Städte? Ingenieurkammer-Bau NRW tagt in der Messe Essen

NRW ist auf gut ausgebaute Straßen und Schienen angewiesen. Von der aktuellen Instandssetzungsoffensive von Bund und Land profitieren bislang vor allem die Bundesverkehrswege und Landesstraßen. Wo aber bleiben die Kommunen? Dieser Frage geht die Ingenieurkammer-Bau NRW am Mittwoch, 10. Januar 2018 im Rahmen Tagung „Infrastruktur als Zukunftsaufgabe – was brauchen unsere Städte?“ in der Messe Essen nach. Interessierte sind herzlich eingeladen, dabei zu sein, der Eintritt ist kostenfrei. [mehr]

16.06.2017 - Fünf Mädels „stöckeln“ zum Sieg: Team aus NRW auf 1. Platz beim Bundesschülerwettbewerb „IDEENsprINGen“

Mit dem „High Heel“ ist fünf Schülerinnen des Willy-Brandt-Gymnasiums aus Oer-Erkenschwick im Kreis Recklinghausen der Sprung ganz oben aufs Treppchen gelungen. Schon im Mai beim Landesentscheid in Bottrop hatten die fünf Mädels aus dem Ruhrgebiet bei der Präsentation ihres ebenso kreativen wie technisch gelungenen Modells einer Ski-Schanze „Modell Stöckelschuh“ eine sichere Gangart bewiesen: Die Fachjury der Ingenieurkammer-Bau NRW belohnte ihre Arbeit für die Alterskategorie I (bis Klasse 8) mit dem 1. Platz und dem Ticket nach Berlin. Heute, am 16. Juni, wurden im Berliner Technikmuseum... [mehr]

11.05.2017 - DEENsprINGen“: Die Entscheidung beim Schülerwettbewerb für eine Skischanze ist gefallen / Fachjury der Ingenieurkammer-Bau NRW wertete Entwürfe / Teams aus Oer-Erkenschwick und Geldern vertreten NRW beim Bundesfinale in Berlin

Je sieben Schülerteams aus zwei Altersklassen kamen in die NRW-Endausscheidung des Schülerwettbewerbs „IDEENsprINGen“. Im April hatten sie die erste Hürde genommen: die Vorbewertung durch eine Jury. Mit großer Begeisterung und Anspannnung präsentierten die rund 50 Jugendlichen heute, am 11. Mai, im Alpincenter Bottrop ihre teils filigranen Modelle und erläuterten ihre Ideen. [mehr]

25.03.2017 - Auftakt zum Bürgerprojekt Stadtteilhabe: Riesen-Stimmung, "Großer Bahnhof" mit prominenten Gästen, Super-Wetter

Gewimmel und Gewusel – die Aula der Hinsbeckschule und das Gemeindeheim St. Josef in Kupferdreh waren die Schauplätze für die Auftaktveranstaltung von „Stadtteilhabe. Ein Bürgerprojekt“. Dabei waren die Grundschulkinder genauso eifrig dabei wie die Senioren. Auf Inititative der Ingenieurkammer-Bau NRW starteten rund 120 Bürgerinnen und Bürger aus Essen in 14 Teams zu diesem Planungsexperiment. [mehr]